Leinen-Bluse Lanea

Nachdem ich meine erste Lanea gerne und oft trage und bei der Durchsicht meines Kleiderschranks gesehen habe, dass ich mit einer Ausnahme nur dunkle Blusen besitze, wollte ich die Auswahl sommerlich aufstocken. Der Schnitt Lanea von Sara&Julez sitz durch die Abnäher ohne Anpassungen und ich mag besonders den abgerundeten Saum.



Ich habe mir im Stoffladen in der Nähe den schönen, luftigen Leinenstoff „DELFI“ von Swafing ausgesucht in rosé (aber nicht zu mädchenhaft) mit grauen Federn. Die Qualität ist bisher super. Leider habe ich den Stoff im Nachhinein in diversen Onlineshops deutlich günstiger als im Laden vor Ort gesehen: bis zu 8€ pro Meter weniger!!! Das finde ich wirklich sehr ärgerlich.


Mit diesem Ärgernis fing der beschwerliche Weg von Lanea und mir allerdings erst an, denn es gibt ja manchmal so Projekte, die erst über Umwege zum Ziel führen. Ich wollte wieder die  einfache Ausschnittvariante nähen, die mit Schrägband versäubert wird. Allerdings habe ich zu wenig von dem passenden Schrägband gekauft (oder anderweitig verwendet?), sodass ich ein anderes Band nehmen musste, bei dem ich aber glorreich vergessen habe, es beim Annähen zu dehnen. Auch der zweite Versuch gefiel mir nicht, weil das Schrägband viel zu sperrig war für den feinen Leinenstoff. Nach einen dritten Versuch, den ich euch erspare, habe ich mir einen Beleg gebastelt und eeeeendlich gefällt mir meine Sommerbluse. Nur dem Sommer anscheinend nicht…..


Ich habe selten an einem doch relativ einfachen Kleidungsstück so oft aufgetrennt und herumgebastelt. Meine rosa Bluse passt super zu meinen neuen Schuhen, die erst wieder ans Tageslicht dürfen, wenn draußen alles trocken ist 🙂 So lange nutze ich das Schiedwedder, um mich in Ruhe bei Rums umzusehen.

Liebe Grüße, Katrin

Advertisements

4 Kommentare zu „Leinen-Bluse Lanea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s