FrauLilia No. 2

Nach meiner ersten Frau Lilia von Hedi näht und der dazu passenden Lilia für die Tochter, habe ich mir sofort eine Zweite genäht. Ich finde den Schnitt wirklich toll und vor Allem alltagstauglich.

Nachdem ich bei der ersten Version so Probleme mit dem zu engen Gummi hatte und die gesamte Overlocknaht auf der Rückseite wieder auftrennen musste, habe ich bei dieser Version etwas geschummelt: Ich habe den Hinterrock und den Bund erst zusammen genäht und dann das Gummi eingezogen. Der Rock fällt hinten nun etwas anders, die Verarbeitung des Gummis war so viel einfacher. Die Probleme bei der ersten Frau Lilia hatten aber gar nichts mit dem Schnitt zu tun, sondern kamen von einem viel zu festen Gummiband, das meine Nähmaschine zusätzlich nicht verarbeiten konnte.



Bei der zweiten FrauLilia hatte ich gar keine Probleme. Ich habe den restlichen Stoff von einer Hose verwendet, die ich für meine Schwester genäht habe. Sie hat eine Velara von Schnittgeflüster „bestellt“ und ist bisher ziemlich zufrieden mit ihrer Sommerhose.



Nachdem ich letzte Woche aufgrund eines ganz spontanen Kurzurlaubs an die Lübecker Bucht nicht bei Rums dabei war, freue ich mich heute auf einen Mittags-Kaffee und viel neue Inspiration. Und zum Jahres-Sew-Along von Frl. An zum Juni-Thema „Rock“ husche ich auch noch rüber.
Liebe Grüße, Katrin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s